6   +   9   =  

Am 21. Juni 2020 startete Part I der künstlerischen Umgestaltung der St. Magnus-Kirche in Tating mit einem Gottesdienst. Pastor Michael Goltz ging darauf ein, wie sich durch Änderungen des Äußeren auch das Innere bewegen kann. Professor Christian Hahn betonte die intensive Beschäftigung der Künstler mit Glaube und mit dem Raum. Und all dies spricht auch aus jedem der ausgestellten Werke.

Der Altar als Projektionsfläche für eine Videoinstallation, der Orgelprospekt verhängt, die Nordempore neu ausgemalt: die Änderungen in der St. Magnus-Kirche sind sehr präsent – und sie bieten viel Anlass für Gespräche. Manche der Kunstwerke passen sich so perfekt in die Kirche ein, dass viele Besucher des Gottesdienstes erst durch die Hinweise Prof. Hahns darauf aufmerksam wurden. Andere bilden einen gewollten Kontrast zur bisherigen Innenausstattung der Kirche.

Hier finden Sie auch einen Artikel des Jahrbuch SPO über den Gottesdienst mit vielen Bildern.

Die Ausstellung ist täglich zu den Öffnungszeiten der Kirche (9 bis 18 Uhr) zugänglich, der Eintritt ist kostenlos. Wenn möglich betreten Sie die Kirchen mit Mund-Nasen-Schutz, in jedem Fall sind die Abstandsregeln einzuhalten.

Die Umgestaltung der Kirche erfolgt in drei Teilen. Jeweils unterschiedliche Künstler zeigen dann ihre Sicht auf St. Magnus. Part II wird am 23. August 2020 um 11.30 Uhr in einem Gottesdienst eröffnet, Part III am 20. September 2020 ebenfalls um 11.30 Uhr.

Wir weisen darauf hin, dass für den Besuch der Gottesdienste derzeit eine Anmeldung im Kirchenbüro notwendig ist (04863 2260). Wegen der Pandemie-Bestimmungen müssen Kontaktdaten aller Besucher aufgenommen werden. Der Besuch der Ausstellung ist auch ohne vorherige Anmeldung zu den Öffnungszeiten der Kirche von 9 bis 18 Uhr möglich.

Part I Die Liste der Werke:

Antonia Sames: Gott hat dir einen Brief geschrieben, 2020

                            Malerei: O.T. 2019. Acryl auf Leinwand, 90 x 60 cm

Yannick Meusel: beide Arbeiten: O.T, 2019, Acryl auf Papier 

Nathalie Hummer: Mutter unser Röntgenaufnahme, 2019, Acrylglas45 x 45 x 0,5 cm

               Malereien: Kein Zweifel_1, 2020, Acryl auf Leinwand, 155 x 155 cm

         Kein Zweifel_2, 2020, Acryl auf Leinwand, 155 x 155 cm

Tessa Goliasch: alle Arbeiten: O.T. , 2019, Acryl auf Leinwand, 75 x 40 cm und  75 x 60cm

Lea Wellern: O.T., 2019/20, Holzdruckfarbe auf Papier und Mix media

Kasia Kohl: Videoinstallation

Kasia Kohl + Söntke Campen: Apotheosis, 2019, Öl, Lack, Acryl auf Leinwand, 260 x 600 cm

Marlen Schulz: actor and model, 2020, Acryl auf Malpappe, 70 x50 cm 

  conductor, composer and singer 2020, Acryl auf Malpappe, 70 x 50 cm 

  dancer NY, 2020, Acryl auf Malpappe, 70 x 50 cm 

  dancer, 2020, Acryl auf Malpappe, 70 x 50 cm 

  student of design, 2019, Acryl auf Malpappe, 70 x 50 cm 

  illustrator, 2019, Acryl auf Malpappe, 70 x 50 cm 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen